DATUM: 6. November 2021
ZEIT: 19:30
ORT: Kreuzstraße 16, 53225 Bonn, Germany
VERANSTALTUNGSORT: BROTFABRIK BÜHNE BONN
Anton Čechov – Der Bär / Der Heiratsantrag / Schwanengesang / Ein Tragöde wider Willen 6. November 2021

Eine Witwe wähnt sich untröstlich betrübt über den Tod des gar nicht so idealen Gatten. Ein selbsterklärter Frauenfeind zeigt sich Hals über Kopf verliebt. Ein Familienvater verzweifelt über die Pflichten, die ihm sein glückliches Zuhause bereitet. Eine alternde Schauspielerin wird nach der Premierenfeier im Theater eingeschlossen und zieht die Bilanz ihres Theaterlebens. Ein hypochondrischer Beamter hält um die Hand der Nachbarstochter an: „Eine vortreffliche Hausfrau, nicht hässlich, gebildet…“ – Was braucht es schon mehr? – In Anton Čechovs humoristischen Einaktern geht es immer wieder um das Auseinandertreten von erfolglos inszeniertem Schein und aufgedecktem wirklichen Sein – und manchmal um die feine Grenze zwischen Tragödie und Komödie.
Čechovs unvergleichliche Situationskomik und sein feinsinniger Humor werden von drei Regisseur*innen Szene für Szene mit ihrer jeweils eigenen Handschrift auf die Bühne der Brotfabrik gebracht.

Regie: Annabel Walz, Stefan Geyer, Eric Feldges

© 2021 GerüchtekücheDatenschutzImpressum

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen